Laufzeitdifferenz

Als Einsatz für den Delay-Effekt in der Musik

Meine Seite als Buch durchblättern: « +»

Laufzeitdifferenzen zwischen zwei Ohren berechnen

Zur Berechnung der Laufzeitdifferenz zwischen zwei Ohren, wähle den eigenen Kopfdurchmesser, wie schnell sich der Schall im Raum ausbreitet (trockener Raum bei 20°C - 343 m/s) und wo sich die Schallquelle befindet: 0° ganz links, 90° mitte und 180° ganz rechts.