Meine Seite als Buch durchblättern:

Wissen für die tägliche Arbeit im Studio

Basiswissen

Berechnung wieviel Dezibel (dB) in Bit passen

Die Bitrate bei einer Audio CD beträgt 16 Bit. Bei einer DVD kommen meist 24 Bit zum tragen. Wie aber berechnet man die mögliche Lautheit?

  • Bitzahl * 6,02 dB + 1,76 dB

Beispiele:

  • 16 Bit ergeben 98,08 dB
    • 16*6,02 dB + 1,76 dB
  • 24 Bit ergeben 146,24 dB
    • 24*6,02 dB + 1,76 dB

Wer mehr zu dieser Thematik lesen möchte, sucht am Besten nach dem Stichwort: Quantisierungskennlinie.

Frequenztabelle fürs Mixing

Die folgende Frequenztabelle ist für die tägliche Arbeit im Mixing. Sie umfasst das gesamte Frequenzspektrum des menschlichen Ohres.

Computer

32-Bit VST Plugins mit Hilfe von jBridge auf Cubase 5/6 64-Bit lauffähig machen

Vorbereitung

  • regedit.exe mit Adminstratorenrechten starten
  • Gehe zu: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node
  • rechte Mousetaste: Neu > Zeichenfolge
    • Name: VSTPluginsPath
    • Wert: C:\Program Files (x86)\Steinberg\Vstplugins
      (Wert ist der Pfad zu dem Verzeichnis der VST-Plugins)

Installation

  • JBridge normal installieren
  • Achtung:
    • 64Bit Plugins sollen angeblich unter: C:\Program Files\Steinberg\Cubase 6\VSTPlugins liegen
    • 32Bit Plugins sollen angeblich unter: C:\Program Files (x86)\Steinberg\Vstplugins liegen
    • In meinem Fall liegen jedoch 32- und 64-Bit Plugins unter C:\Program Files (x86)\Steinberg\Vstplugins
  • Öffne im Explorer den Pfad C:\Program Files\JBridge
  • rechte Mousetaste auf: auxhost.exe
    • Kompatibilität > Programm als Administrator ausführen
  • rechte Mousetaste auf: auxhost64.exe
    • Kompatibilität > Programm als Administrator ausführen
  • rechte Mousetaste auf: jbridger.exe
    • Kompatibilität > Programm als Administrator ausführen

Hauptteil der Konvertierung

  • JBridger aufrufen, um die 32-Bit Plugins aufzubereiten
  • Option wählen: Jbridger für einen 64-Bit Host einrichten 
    • da wir 32-Bit Plugins auf einem 64-Bit Host nutzen wollen
  • Wähle die Option: "Create bridging files inside a diretory I’ll specify"
  • Wähle nun ein VSTPlugin-Verzeichnis oder eine VSTPlugin-DLL Datei aus
  • Nun das Verzeichnis wählen wohin die konvertierten Dateien abgelegt werden sollen. 
    • Bspw. C:\Program Files (x86)\Steinberg\Vstplugins64BitJBridge
  • in diesem Verzeichnis befinden sich nun 2 Dateien:
    • Bspw. Pianoteq.64.dll und Pianoteq.64.txt

Nachbereitung

  • Cubase starten
  • Geräte > Plugin Information
  • VST 2.x-Plugin-Pfad
  • Hinzufügen
    • C:\Program Files (x86)\Steinberg\Vstplugins64BitJBridge
  • Ok
  • Ok
  • Cubase neu starten

Mein Tipp

Ich habe jBridge das gesamte Vstplugins Verzeichnis unter C:\Program Files (x86)\Steinberg\Vstplugins durchchecken lassen. Die konvertierten Plugins habe ich unter C:\Program Files (x86)\Steinberg\Vstplugins64BitJBridge speichern lassen. Danach bin ich Cubase gegangen, habe unter Plugin Information das Verzeichnis "C:\Program Files (x86)\Steinberg\Vstplugins" entfernt und habe das Verzeichnis "C:\Program Files (x86)\Steinberg\Vstplugins64BitJBridge" hinzugefügt. Danach habe ich Cubase neu gestartet und alles war wunderbar. 

Falls ein Plugin sich unter C:\Program Files (x86)\Steinberg\Vstplugins64BitJBridge nicht starten lässt, dann dort einfach die Datei PLUGIN.64.dll und PLUGIN.64.txt löschen und das entsprechende Plugin aus  "C:\Program Files (x86)\Steinberg\Vstplugins" in "C:\Program Files (x86)\Steinberg\Vstplugins64BitJBridge" kopieren.

Latenzprobleme finden

DPC Latency Checker
DPC Latency Checker

Latenzen sind eines der lästigsten Probleme eines Musikproduzenten. Glücklicherweise gibt es das Tool "DPC Latency Checker", welches zuverlässig Latenzspitzen eines Rechners zeigt. Danach kann der Produzent auf die Jagd gehen, um herauszufinden, ob es an der Hard- oder Software liegt.

MIDI over LAN mit Midi Yoke auf Windows 10 64 Bit

Es gibt bereits einige Software, die den Signalweg von MIDI über das LAN transportiert. Heute bin ich auf die Software MidiYoke gestoßen, die diese Funktion übernehmen soll. Da ich Windows 7 64-Bit Systeme betreibe, erwies sich die Installation etwas schwieriger. Daher habe ich das folgende Kurztutorial zusammengestellt.

  1. Software herunterladen MidiYoke.zip
  2. Datei entpacken
  3. Auf Windows > Systemsteuerung > Benutzerkonten gehen
  4. Den Punkt "Einstellungen der Benutzerkontensteuerung ändern" wählen
  5. Hier den niedrigsten Punkt "Nie benachrichtigen" wählen
  6. Alles bestätigen und den PC neu starten
  7. Nach dem Neustart die Datei MidiYokeSetup.msi ausführen und die Software installieren
  8. Danach die Benutzerkontensteuerung auf die vorherige Einstellungen zurücksetzen

Viel Erfolg

Mit RME-Soundkarten und DigiCheck aufnehmen, was man gerade im Rechner hört

RME Global Record
RME Global Record

Manchmal möchte man etwas aufnehmen, was man gerade im Rechner hört: Youtube Videos, eine Radiosendung, das Klicken im Musikstück. Zu diesem Zweck stellt RME in Kombination mit DigiCheck ein wunderbares Tool bereit: den Global Record.

  • Startet DigiCheck
  • Geht unter Options > Input Device Setup
  • Stellt hier als Source: Playback ein
  • mit OK bestätigen
  • Unter Function Global Record auswählen

Hier kann im WAV-Format nun alles aufgenommen werden, was man gerade hört.

Musiktheorie, Partituren und Orchester

Reihenfolge der Instrumente in der Partitur (Orchesterbesetzung)

Ab und zu ist es wichtig die Reihenfolge der Instrumente innerhalb einer Partitur zu kennen. Vor allem wenn man ein Arrangement in Cubase, Pro Tools oder Logic ausarbeitet, sollte man die Reihenfolge der Instrumente kennen, die man als Spur einfügt. Hier ist eine Auflistung der Instrumente als Orchesterbesetzung. Mitunter variieren die Instrumente mal mehr mal weniger in der Reihenfolge.

Holzbläser

  • Piccolo
  • Blockflöte
  • Flöte
  • Oboe
  • Englisch Horn (English Horn)
  • Klarinette
    • Eb
    • Bb
  • Bass-Klarinette
  • Saxophon
    • Alt
    • Tenor
    • Bariton
  • Fagott (Basson)
  • Kontrafagott
  • Weitere exotische Holzblasinstrumente

Blechbläser

  • Horn (French Horn)
    • F
  • Trompete
    • C
  • Posaune (Trombone)
  • Tuba
  • Weitere exotische Blechblasinstrumente

Schlaginstrumente

  • Pauken
  • Krotales
  • Taiko Drums
  • Glockenspiel
  • Xylophone
  • Vibraphone
  • Marimba
  • Bass Drums
  • Schlagzeug
  • Perkussion

Zupfinstrumente

  • Gitarre
  • E-Gitarre
  • Laute
  • Mandoline
  • Zither
  • Bass
  • E-Bass
  • Harfe
  • Weitere exotische Zupfinstrumente

Tasteninstrumente

  • Klavier
  • Cembalo
  • Basso continuo
  • Celesta
  • Harmonium
  • Akkordeon
  • Orgel
  • Weitere exotische Tasteninstrumente

Vokalstimmen

  • Chor
    • Sopran
    • Mezzosopran
    • Alt
    • Tenor
    • Bariton
    • Bass
  • Sprechstimme

Streichinstrumente

  • Solo Violine
  • Solo Viola
  • Solo Cello
  • Solo Bass
  • Violine 1
  • Violine 2
  • Viola
  • Cello
  • Contrabass
  • Viola da Gamba

Weitere Instrumente

  • Handglocken
  • Snare Sektion
  • Becken Sektion