Meine Seite als Buch durchblättern:

Ablauf einer Filmmusikkomposition und -produktion  (Auftragskomposition)

Frühe Arbeitsphase

Briefing zum Film

  • Was ist das Thema des Films?
  • Wie sieht der genaue Zeitplan bis zur Veröffentlichung des Films aus?
  • Wie groß ist der Kostenrahmen?

Spotting Session

  • Regisseur, Produzent und Komponist treffen sich und legen fest wo welche Art von Musik der Film haben soll

Arbeitsphase I

Erstellen der Arbeitsumgebung mit Vorlagen

  • Instrumente: Holzbläser, Blechbläser, Schlagzeug, Percussion, Harfe, Klavier, Streicher und weitere Instrumente
  • Nachhallzeiten, Laufzeitdifferenzen, Effekte, Zeitraster
  • Import des geschnittenen Films in die Digital Audio Workstation (DAW)
    • Film sollte Timecode enthalten, damit der Komponist für den Soundmix sagen kann wo die Musik angelegt werden soll
    • besitzt der Film bereits sog. Temp-Tracks, können diese bereits auf das Tempo, Besetzungsgröße und Sound hindeuten

Komposition, Arrangement, Zwischenabnahme und Korrekturen

  • Einspielen der Musik zu den jeweils besprochenen Filmszenen
  • Regisseur nimmt Musik kompositorisch ab
  • Korrektur von Musik, die nicht passt
  • Filmregisseur reicht ggf. weitere Filmszenen nach, kürzt oder verlängert bestehende Filmszenen

Arbeitsphase II

Orchesteraufnahme

  • Vorproduktion in Phase I gibt einen Vorgeschmack auf die real eingespielten Instrumente
  • Einbindung des Orchestrators, der die Partitur für ein Orchester aufbereitet
  • Buchen des Orchesters und des Aufnahmesaals
  • leichte Partituren spielt das Orchester direkt vom Blatt
  • Nicht-Orchesterinstrumente werden später im Studio per Overdub-Verfahren zur Orchesteraufnahme zugespielt
  • vor jeder neuen Musikszene die Stimmung der Filmszene erklären

Arbeitsphase III

Mixing und Mastering

  • Mix der Musik erstellen und alle Instrumente aufeinander abstimmen
  • Mastering
  • erstellt die finale Musikdatei für das entsprechende Zielmedium: Ausgabekanäle, Bitrate, Abtastrate
  • Fehlerbehebung, Limiting bei Clipping, Dithering
  • Abgabe der Musik