Meine Seite als Buch durchblättern:

Über die Zukunft der Filmmusik

Über Emotionen und Melodien im Film

Über die Zukunft der Filmmusik

Wenn ich nachdenke wie ich die Zukunft der Filmmusik sehe, dann denke ich zuerst immer an Hans Zimmer. Er hat mit seinem bombastischen Sound eine neue Ebene der Filmmusik geschaffen - eine Symbiose aus Sounddesign und Soundtrack. Er nutzt die Wirkung der Musik auf den menschlichen Körper aus, indem er beispielweise mit Hilfe von tiefen Töne eine spannungsgeladene Dimension in Actionfilmen erzeugt. Diese Art von Soundtrack und Sounddesign ist aus solchen Filmen nicht mehr wegzudenken.Anders herum ist es für andere Genres wie Dramen, Liebesfilme oder Monumentalfilme so, dass es weiterhin die Filmmusik geben wird wie wir sie kennen, aber auch nicht mehr rein mit Orchesterinstrumenten, sondern auch mit zeitgenössischen und synthetischen Klängen. Aber sie wird eines weiterhin bleiben: Emotional und tiefgründig.

Weitere Interviewthemen